Das Forum für Freunde, die ihr Essen im Feuer zubereiten

Kommunikation zwischen begeisterten Steinbackofenfreunden und Gleichgesinnten
Aktuelle Zeit: Mi 23. Sep 2020, 15:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Isolierung Backofen
BeitragVerfasst: Fr 10. Mär 2017, 11:16 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Di 28. Feb 2017, 14:28
Beiträge: 9
Hallo

momentan bin ich mir noch nicht ganz sicher was und wieviel ich als Isolierung nehme.
Foamglas, Steinwolle, irgendwelche Kügelchen, die verwendeten Sachen hier im Forum sind ja sehr unterschiedlich.

Für die Schicht zwischen Betonplatte und Schamottesteinen wollte ich Foamglas benutzen.

1. Ist es egal ob das Foamglas T4 oder T3 ist?
2. Ist es egal ob ich 4 oder 6 cm
Mir ist klar dass es Unterschiede geben wird, die Frage ist ob ich die Mindestdämmung die ich brauche erreiche. Wenn ich auf Ebay-Kleinanzeigen nach verschiedenen Produkten kucken kann, dann ist die Wahrscheinlichkeit größer das man passende Restposten finden kann.


Bei der Kuppel habe ich mich entschieden dass ich den ganzen Ofen rundherum ummauere und ein Dach darauf mache. Dadurch ergeben sich jetzt wieder mehrere Möglichkeiten der Dämmung.
1. Foamglas auf die Kuppel kleben
2. Steinwolle in den komplette Zwischenraum und oben mit Bretter nochmal zu machen, so sollte die Steinwolle ja trocken bleiben
3. Dämmstoffperlite

Was wäre die beste Lösung? Die einfachste Lösung wären wohl die Perlite da man einfach nur so lange reinschütten muss bis nichts mehr rein geht, wahrscheinlich auch die teuerste. Ich kann mir schlecht vorstellen wieviel 100 Liter Säcke ich dort brauche.
Das Foamglas auf die Kuppel kleben dürfte wohl die aufwändigste Arbeit sein, aber wenn ich dort eh noch etwas übrig habe, vielleicht das günstigste.
Reicht die Dämmung mit Foamglas auf der Kuppel oder müsste man hier trotzdem noch Steinwolle/Perlite benutzen.

VG Doomi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierung Backofen
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2020, 16:59 
Offline
Einheizer
Einheizer

Registriert: Di 21. Jan 2020, 10:16
Beiträge: 3
Hey Doomi,
mit Foamglas kenne ich mich leider nicht so gut aus, deshalb kann ich dir da nicht behilflich sein.
Ich finde Dachdämmung jedoch sehr wichtig und würde da auf Nummer Sicher gehen und auch die Kuppel mit Perlite (oder wofür du dich letzendlich entscheidest) dämmen. Warme luft steigt ja bekanntlich nach oben.
Lg Ralfi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierung Backofen
BeitragVerfasst: Do 23. Jan 2020, 22:00 
Offline
Durchglüher
Durchglüher
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Sep 2019, 21:07
Beiträge: 92
Wohnort: Aspach
Hallo Doomi,

betreffend Isolierung anbei ein Einblick in den Aufbau meines Ofens.
Ich habe mich für Foamglas T4+ entschieden und kann es nur empfehlen.
Es ist fantastisch, wie lange der Ofen die Temperatur hält.

Ich würde mich jetzt aufgrund der Erfahrungswerte jederzeit wieder so entscheiden.

Gruss

Ulrich


Dateianhänge:
Isolierung SBO.jpg
Isolierung SBO.jpg [ 79.77 KiB | 2626-mal betrachtet ]

_________________
"Geht nicht" gibt's nicht!
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierung Backofen
BeitragVerfasst: Fr 24. Jan 2020, 00:05 
Offline
Flammenbändiger
Flammenbändiger
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Okt 2017, 13:42
Beiträge: 543
Wohnort: Berlin
Hallo Doomi

Ich habe für meinen Ofen Foamglas in 4 cm Stärke günstig geschossen daher klebe ich 2 Lagen auf die Schamottesteine dann kommt eine Lage 8 cm Steinwolle drauf und der Rest wird mit Blähton gefüllt der ist wie Perlitt aber günstiger und ich bekomme das Zeug lose und als Abdichtung gegen Feuchtigkeit eine Lage Dachabdichtungsfolie und darüber dann das Holzdach.


Gruß Rene

_________________
Fange nur DAS was du auch Essen kannst !!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierung Backofen
BeitragVerfasst: Fr 24. Jan 2020, 10:42 
Offline
Dauerbrenner
Dauerbrenner

Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:40
Beiträge: 176
Wohnort: LdK Karlsruhe
Hallo Doomi,

du wirst hier sicherlich verschiedene Varianten finden die alle gute Ergebnisse bringen.

Mein Ofen ist wie folgt aufgebaut. Bin mit der Dämmung auch zufrieden.

Dateianhang:
Grafik_Gewölbe.PNG
Grafik_Gewölbe.PNG [ 43.08 KiB | 2608-mal betrachtet ]


Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald
Wolfram


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Isolierung Backofen
BeitragVerfasst: Fr 24. Jan 2020, 22:01 
Offline
Flammenfürst
Flammenfürst
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Sep 2012, 20:29
Beiträge: 965
Bilder: 291
Ich muss mal wieder Reklame für die Ofengalerie machen.
Da findest Du auch Angaben zur Isolierung.

Hier geht's zur Ofengalerie! :klickmich:

Alle die hier mitlesen und Ihren fertigen Ofen noch nicht da eingestellt haben => bitte mal machen.

Grüße,
ovi


Nach oben
 Profil Persönliches Album Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de